HACKBÄLLCHEN MIT EINEM HERZ AUS MORTADELLA IGP (g.g.A.) FEIN PANIERT MIT GEHACKTEN PISTAZIEN AN PARMESANKÄSECREME

Zutaten (für 4 Personen)

250 g Rindfleisch

150 g Mortadella Bologna IGP (g.g.A.)

4 Löffel geriebener Parmesankäse

1 Ei

Semmelbrösel

Salz

Muskatnuss

Gehackte Pistazien

 

Parmesankäsecreme:

400 g Milch

50 g Butter

50 g Mehl

180 g echter Parmigiano Reggiano Parmesankäse

 

Zubereitung

Das Fleisch und die 50 g Mortadella Bologna IGP (g.g.A.) im Mixer sehr fein zerkleinern.

Die Fleischmasse in eine Schüssel geben, den Parmesankäse, etwas Salz und geriebene Muskatnuss dazugeben, gut vermengen und dann unter weiterem Rühren ein Ei hinzufügen.

Den Rest der Mortadella Bologna in kleine Würfel schneiden. Aus der Fleischmasse Bällchen formen und in die Mitte jeweils einige Würfel Mortadella geben.

Jetzt die Hackbällchen in den Pistazienstreuseln wälzen und im vorgeheizten Backofen bei 180° etwa 40 Minuten backen (die Backzeit ist abhängig von der Größe der Hackbällchen, eventuell den Garpunkt prüfen).

Während die Hackbällchen im Ofen sind, die Parmesankäsecreme zubereiten.

Die Butter in einem 1 l fassenden Topf zergehen lassen und das Mehl einrühren, Milch dazugeben und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zum Kochen bringen, damit sich keine Krumen bilden.

Noch etwa 3 bis 4 Minuten unter ständigem Rühren köcheln lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und den Parmesankäse unterrühren.

Etwas Käsecreme auf einen Teller geben und ein oder zwei Hackbällchen darauf anrichten.

 

Rezept von Alberto Sileo
in Zusammenarbeit mit I Love Italian Food

Der Inhalt dieser Webportals stellt nur die Meinung des Autors dar, der dafür die volle Verantwortung übernimmt. Die Europäische Union übernimmt keine Verantwortung für einen Gebrauch, der sich aus den hier dargebotenen Informationen ergeben könnte.

ISTITUTO VALORIZZAZIONE SALUMI ITALIANI - Milanofiori Strada 4 Palazzo Q8 - 20089 Rozzano (MI)
Tel. 02 8925901 Fax 02 57510607 - ivsi@ivsi.it - REA 1377813 - P.IVA: 08118050155